Impfbuch mit Masern-Eintrag (Foto: dpa)

Kinder·ärzte für Masern·impf·pflicht

  28.03.2019 | 16:00 Uhr

Die Kinder·ärzte im Saarland sagen: Alle Kinder sollen gegen Masern geimpft werden. Der Sprecher der Kinder·ärzte sagt: Nicht geimpfte Kinder sollen nicht zur Schule oder in den Kinder·garten gehen. Wenn sie Masern haben, können sie andere Kinder damit anstecken.

In Europa erkranken immer mehr Kinder an Masern. Immer mehr Kinder sind aber nicht gegen Masern geimpft. Masern kann für Kinder sehr gefährlich sein. Sie können hohes Fieber kriegen und sehr krank werden. Manche Kinder sterben an Masern.

Auch viele Politiker sagen: Jedes Kind muss gegen Masern geimpft werden. Das heißt Impf·pflicht. Viele Politiker wollen eine Impf·pflicht in Deutschland.


Nachrichten anhören

Kinder·ärzte für Masern·impf·pflicht
Audio [SR.de, (c) SR, 28.03.2019, Länge: 01:00 Min.]
Kinder·ärzte für Masern·impf·pflicht


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen