Krankenhäuser im Saarland: Marienhausklinik in Ottweiler (Foto: Pasquale D’Angiolillo)

Klinik in Ottweiler wird geschlossen

  05.03.2020 | 16:00 Uhr

Bis zum Ende des kommenden Jahres wird das Marienhaus-Klinikum in Ottweiler geschlossen. Kündigungen soll es nicht geben.

Das Unternehmen Marienhaus-GmbH will die Abteilungen der Klinik in Ottweiler in das Krankenhaus in Sankt Wendel verlegen. Den Angestellten in Ottweiler soll nicht gekündigt werden. In Ottweiler arbeiten rund 360 Menschen. Das Gebäude der Klinik in Ottweiler will die Marienhaus-GmbH vielleicht anders nutzen.

Es gab viel Kritik an dem Plan, die Klinik in Ottweiler zu schließen. Die Gewerkschaft Ver.di sagt: Die Beschäftigten in Ottweiler wurden nicht rechtzeitig informiert. Der saarländische SPD-Politiker Christian Petry sagt: Die Marienhaus GmbH soll ein Konzept für die Zukunft der Klinik in Ottweiler erarbeiten. Petry sagt: Die Klinik ist modern.


Nachrichten anhören

Klinik in Ottweiler wird geschlossen
Audio [SR.de, (c) SR, 05.03.2020, Länge: 01:12 Min.]
Klinik in Ottweiler wird geschlossen


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja