Das Blaulicht eines Polizeiwagens (Foto: dpa/Patrick Pleul)

23 Jahre alter Mann erstochen

  18.04.2019 | 16:15 Uhr

Ein 23 Jahre alter Mann ist am Sonntag (14. April) in Saarbrücken erstochen worden. Die Polizei hat kurz darauf einen Verdächtigen festgenommen. Er ist 22 Jahre alt. Der Verdächtige und das Opfer haben sich gekannt. Sie wohnten im gleichen Haus. Beide kommen aus Afghanistan.

Nachbarn hatten den 23-Jährigen am Sonntag·abend verletzt aufgefunden. Er starb kurze Zeit später. Die Polizei sagt: Der 22-Jährige ging nach der Tat zu einem Bekannten. Er hat auch ihn mit einem Messer bedroht. Daraufhin rief der Bekannte die Polizei.

Die Polizei sagt auch: Das Blut auf der Jacke des 22-Jährigen kann von dem Opfer sein. Das Messer des Mannes kann die Tat·waffe sein. Der 22-Jährige sitzt jetzt im Gefängnis.


Nachrichten anhören

23 Jahre alter Mann erstochen
Audio [SR.de, (c) SR, 18.04.2019, Länge: 01:09 Min.]
23 Jahre alter Mann erstochen


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen