Die Baustelle des Ludwigsparkstadions von oben, Februar 2019 (Foto: Alexander M. Groß/SR)

Ludwigspark kann weiter umgebaut werden

  21.02.2019 | 16:00 Uhr

Das neue Ludwigspark·stadion in Saarbrücken kann weiter umgebaut werden. Es gab Streit über die Kosten. Jetzt haben sich die Politiker geeinigt.

Was war passiert? Der Umbau wird teurer als geplant. Die Politiker in Saarbrücken konnten sich zuerst nicht einigen, woher die fehlenden 8 Millionen Euro kommen sollen. Jetzt haben sie entschieden.

Die beiden größten Posten sind:

  • 4 Millionen aus dem verkauften Messegelände

  • Die Luisenthal·brücke wird später erneuert als geplant

Die Ober·bürgermeisterin in Saarbrücken, Charlotte Britz, von der Partei SPD hat aber schon gesagt: Sie weiß nicht, ob sich die Preise nochmal ändern. Das heißt: Vielleicht wird das neue Ludwigspark-Stadion noch teurer.

Im Moment geht die Stadt Saarbrücken davon aus, dass der Umbau des Stadions insgesamt 38 Millionen Euro kostet.


Nachrichten anhören

Ludwigspark kann weiter umgebaut werden
Audio [SR.de, (c) SR, 21.02.2019, Länge: 01:14 Min.]
Ludwigspark kann weiter umgebaut werden


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen