Leo Kornbrust (Foto: SR)

Leo Korn·brust gestorben

  22.07.2021 | 16:00 Uhr

Der Bild·hauer Leo Korn·brust aus Sankt Wendel ist gestorben. Er wurde 91 Jahre alt. Leo Korn·brust war in Deutschland sehr bekannt.

Viele Menschen haben Leo Korn·brust wegen seiner Skulpturen gekannt. Einige stehen in Sankt Wendel. Dort stehen an einem Weg 57 Skulpturen. Sie sind von Leo Korn·brust, aber auch von anderen Bild·hauern. Der Weg heißt: "Straße der Skulpturen".

Leo Korn·brust wollte, dass noch weitere Skulpturen aufgebaut werden. Und zwar nicht nur im Saarland, sondern quer durch Europa. Inzwischen stehen auch Skulpturen zum Beispiel in Frank·reich, Polen und Russ·land. Dieses Projekt heißt: "Straße des Friedens".


Nachrichten anhören

Leo Korn·brust gestorben
Audio [SR.de, (c) SR, 22.07.2021, Länge: 01:04 Min.]
Leo Korn·brust gestorben


Wörterbuch

Bild·hauer

Ein Bild·hauer ist ein Künstler. Er arbeitet zum Beispiel mit Ton, Holz, Stein, Keramik und Metall. Ein Bild·hauer stellt Figuren oder Skulpturen her.


Skulpturen

Das sind Figuren zum Beispiel aus Stein oder Holz. Sie werden mit besonderen Messern geschnitzt oder mit besonderen Geräten gehauen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja