Ein Schild weist auf Bücher in einfacher Sprache in der Bücherei hin (Foto: dpa/Carmen Jaspersen)

Öffentliche Mit·arbeiter lernen Leichte Sprache

  21.03.2019 | 16:00 Uhr

Die Mit·arbeiter in allen saarländischen Landkreisen und im Regional·verband Saarbrücken lernen ab sofort die Leichte Sprache. Jeder Mensch soll so barriere·frei die wichtigsten Informationen bekommen. Die Kurse sind auch für Beschäftigte, die in der Verwaltung des Landes arbeiten.

Jeder Mit·arbeiter wird 3 Stunden lang einen Kurs besuchen. Jeder lernt dort, wie Leichte Sprache funktioniert. Bezahlt werden die Kurse von den Sozial·behörden.

Die saarländische Sozial·ministerin Monika Bachmann sagt: Behörden·deutsch von Verwaltungen ist oft nur schwer verständlich. Die Leichte Sprache soll allen Menschen helfen, wichtige Texte zu verstehen.

Leichte Sprache hat viele Vorteile:

  • Leichte Sprache benutzt Wörter aus dem Alltag

  • Leichte Sprache benutzt kurze und einfache Sätze

  • Leichte Sprache verzichtet fast immer auf Fremd·wörter

In schwerer Sprache heißt das: Barriere·freiheit. Auch der Saarländische Rund·funk findet Barriere·freiheit wichtig. Was er dafür tut, ist hier zu finden:

https://www.sr.de/sr/home/der_sr/kommunikation/publikationen/pdf_barrierefreiheit_einfache_sprache100.html


Nachrichten anhören

Öffentliche Mit·arbeiter lernen Leichte Sprache
Audio [SR.de, (c) SR, 21.03.2019, Länge: 01:37 Min.]
Öffentliche Mit·arbeiter lernen Leichte Sprache


Wörterbuch


Saarländischer Rund·funk (SR)

Der Saarländische Rundfunk gehört zur ARD. Die Kurz·form ist: SR. Zum SR gehören:

  • SR-Fernsehen (Aktueller Bericht, Nachrichten·sendung Aktuell)

  • 5 Radio·programme: SR 1, SR 2 Kultur·radio, SR 3 Saarland·welle, das Jugend·radio "UNSERDING" und das deutsch-französische Informations·programm "AntenneSaar"

  • die Internet·seite SR.de

  • der Video·text "SAARTEXT"


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen