Nachbildung der Justitia neben einem Aktenstapel (Foto: dpa Bildfunk)

Mann aus Saarwellingen muss ins Gefängnis

  19.12.2019 | 16:00 Uhr

Ein Bus·fahrer aus dem Ort Saarwellingen muss für 12 Jahre ins Gefängnis. Das hat das Land·gericht in Saarbrücken am Mittwoch (18. Dezember) entschieden. Der Bus·fahrer hat 4 Kinder mit Behinderung jahre·lang sexuell miss·braucht.

Das ist schwere Sprache und bedeutet: Der Bus·fahrer hat die Kinder zum Beispiel an intimen Stellen berührt. Der Mann hat die Kinder auch nackt foto·grafiert und ge·filmt.

Der Bus·fahrer hat die Taten zugegeben. Er hat gesagt: Ja, ich habe die Kinder missbraucht.

Das Land·gericht sagt: Was der Mann getan hat ist sehr schlimm. Die Menschen müssen vor dem Mann geschützt werden. Der Mann kommt deshalb vielleicht nie wieder frei. In schwerer Sprache heißt das auch: Sicherungs·verwahrung.


Nachrichten anhören

Mann aus Saarwellingen muss ins Gefängnis
Audio [SR.de, (c) SR, 19.12.2019, Länge: 01:07 Min.]
Mann aus Saarwellingen muss ins Gefängnis


Wörterbuch


(Land-)Gericht

Im Gericht versuchen Richter herauszufinden, ob jemand etwas Verbotenes getan hat – ob er gegen Gesetze verstoßen hat. Das Gericht legt auch fest, welche Strafe der Täter bekommt.


Sexueller Missbrauch

Sexueller Missbrauch ist, wenn ein Mensch einen anderen Mensch zwingt

  • ihn oder sie an intimen Körper·stellen zu berühren
  • mit ihm oder ihr Sex zu haben

Sexueller Missbrauch ist ein Verbrechen und wird bestraft. Wer sich nicht traut, zur Polizei zu gehen, kann auch bei Beratungs·stellen Hilfe bekommen. Man kann zum Beispiel beim Verein „Der Weiße Ring“ anrufen: Die Telefonnummer ist 116 006.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja