Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, l), Verteidigungsministerin, spricht beim Deutschlandtag der Jungen Union. (Foto: picture alliance/Harald Tittel/dpa)

Junge Unions·politiker in Saarbrücken

  17.10.2019 | 16:00 Uhr

Am letzten Wochen·ende (11. bis 13. Oktober) haben sich viele junge Politiker der Union in Saarbrücken getroffen. Die Politiker der JU haben bei dem Treffen gesagt: Die Partei·mitglieder sollen ihren Spitzen·kandidaten für den Job des Kanzlers wählen. Bisher entscheidet das die Führung der Partei.

Die Union sind die Parteien CDU und CSU. Die jungen Unions·politiker sind in einer Organisation. Sie heißt Junge Union (JU).

Auf dem Treffen der JU waren auch viele bekannte Politiker der Parteien CDU und CSU. Zum Beispiel die Chefin der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer. Annegret Kramp-Karrenbauer sagt: Sie will nichts ändern.

Auch andere bekannte Politiker der CDU wollen keine Änderung. Zum Beispiel:

  • der Minister·präsident des Saarlandes, Tobias Hans
  • der Minister·präsident von Bayern, Markus Söder
  • der Bundes·gesundheits·minister Jens Spahn


Nachrichten anhören

Junge Unions·politiker in Saarbrücken
Audio [SR.de, (c) SR, 17.10.2019, Länge: 01:24 Min.]
Junge Unions·politiker in Saarbrücken


Wörterbuch

CDU

Die CDU ist eine Partei in Deutschland. Die Abkürzung bedeutet: Christlich Demokratische Union. Der CDU ist das Christliche besonders wichtig.


CSU

CSU heißt Christ·soziale Union Deutschlands. Die Partei gibt es nur im Bundes·land Bayern. Sie tritt dort an Stelle der CDU an. CDU und CSU sind zwar nicht die gleiche Partei, sie arbeiten aber zusammen. Zum Beispiel im Bundes·tag. Man sagt: Sie sind Schwester·parteien.


Minister·präsident / Minister·präsidentin

Der Minister·präsident ist in einem Bundes·land der Chef der Regierung. Man sagt deshalb auch: Der Minister·präsident regiert das Bundes·land. In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder. Das Saarland ist eines davon.


Bundes·gesundheits·minister

Der Bundes·gesundheits·minister ist Chef des Bundes·gesundheits·ministeriums. Das Ministerium ist Teil der Regierung. Der Bundes·gesundheits·minister kümmert sich um alles, was mit Gesundheit zu tun hat.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja