Das Wort "Job" ist durchgestrichen (Foto: Imago Images/Steinach)

Große Firmen wollen Arbeits·plätze abbauen

  01.10.2020 | 15:45 Uhr

Immer mehr große Firmen im Saarland wollen Jobs abbauen. Nun wollen auch die Firmen Steag und Thyssenkrupp Arbeits·plätze abbauen.

Wie viele Jobs könnten wegfallen?

  • Die Firma Steag will in ganz Deutschland 1.000 Arbeits·plätze abbauen. Steag hat im Saarland Kraft·werke in Bexbach, Quierschied und Völklingen-Fenne.

  • Thyssenkrupp will in Deutschland 500 Arbeits·plätze abbauen. Wie viele Arbeits·plätze in Lockweiler im Saarland abgebaut werden sollen, ist noch nicht klar.

Bereits vor einigen Wochen haben die Firmen Bosch-Rexroth und Schaeffler in Homburg gesagt: Wir müssen Jobs abbauen. Die Firma Schaeffler will das aber noch einmal prüfen.


Nachrichten anhören

Große Firmen wollen Arbeits·plätze abbauen
Audio [SR.de, (c) SR, 01.10.2020, Länge: 01:04 Min.]
Große Firmen wollen Arbeits·plätze abbauen


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja