Mobiler Blitzer zur Geschwindigkeitsmessung, ein sogenannter „Enforcement Trailor“ im Einsatz  (Foto: picture Alliance/Chromorange)

Höhere Strafen für Raser und Falschparker

  30.04.2020 | 16:00 Uhr

Ab sofort müssen Raser und Falschparker mit deutlich höheren Strafen rechnen. Zum Beispiel gibt es deutlich früher Fahr·verbote. Mit den neuen Regeln im Straßen·verkehr sollen außerdem Radfahrer besser geschützt werden.

Künftig gelten zum Beispiel folgende Strafen:

  • Wer innerhalb eines Ortes zwischen 11 und 15 km/h zu schnell war, muss jetzt 50 Euro zahlen.

  • Wer mehr als 21 km/h zu schnell war, muss sogar für einen Monat seinen Führerschein abgeben.

  • Wer sein Auto auf Rad·wegen und Geh·wegen parkt, muss bis zu 70 Euro zahlen.

Mit den neuen Regeln sollen auch Radfahrer besser geschützt werden.

  • Autofahrer müssen beim Überholen eines Radfahrers jetzt mindestens 1,5 Meter Abstand halten.

  • Städte können künftig bestimmte Gebiete zu Fahrrad·zonen erklären. Dort sind Autos dann verboten.

  • Es gibt neue Verkehrsschilder, zum Beispiel für Radschnell·wege und ein Überholverbot von Radfahrern an engen Stellen.


Nachrichten anhören

Höhere Strafen für Raser und Falschparker
Audio [SR.de, (c) SR, 30.04.2020, Länge: 01:31 Min.]
Höhere Strafen für Raser und Falschparker


Wörterbuch


Kinder·tages·stätte (Kita)

Die Kurz·form von Kinder·tages·stätte ist: Kita. Dort spielen und lernen kleine Kinder zusammen mit Erzieherinnen. Die Kinder sind tagsüber dort, wenn ihre Eltern arbeiten.


Landes·regierung

Eine Landes·regierung führt ein Bundes·land. Sie sagt, was in der Politik gemacht wird. Eine Landes·regierung besteht aus dem Minister·präsidenten und mehreren Ministern. Sie kümmern sich zum Beispiel um

  • Bildung

  • Verkehr

  • Geld


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja