Wintercafe Saarbrücken (Foto: SR/AktuellerBericht)

Hilfe für ob·dachlose und arme Menschen

 

Im Saarland gibt es ab sofort Hilfen für ob·dachlose und arme Menschen. Ob·dachlose Menschen haben keine Wohnung und leben auf der Straße. Im Winter ist es aber zu kalt, um draußen zu schlafen. Die Menschen können erfrieren.

Im ganzen Saarland gibt es Häuser von Hilfs-organisationen, in denen die Menschen kostenlos essen können. Hier können sich die Menschen auch aufwärmen. Die Häuser heißen Winter·cafés.

Hier sind die Winter·cafés im Saarland.

Hilfe gibt es auch im Kältebus am Römer·kastell in Saarbrücken. Dort steht ein großes Zelt. In dem Zelt ist eine Heizung. Die Menschen können dort zu Abend essen und frühstücken. Menschen ohne Wohnungen können in dem Zelt auch schlafen.


Nachricht anhören

Hilfe für ob·dachlose und arme Menschen
Audio [SR.de, (c) SR, 15.12.2022, Länge: 01:11 Min.]
Hilfe für ob·dachlose und arme Menschen

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja