Verabschiedung des Haushalts 2018 (Foto: SR)

Haushalts·debatte im Landtag

  13.12.2018 | 16:15 Uhr

Der saarländische Landtag hat am Dienstag und Mittwoch (11. und 12. Dezember) darüber gesprochen, wie das Land in den nächsten Jahren sein Geld aus·geben wird. In schwerer Sprache heißt das: Haushalts·debatte.

Die gute Nachricht: Die Landes·regierung macht ab nächstem Jahr keine neuen Schulden mehr. Sie kann außerdem anfangen, alte Schulden zurück·zuzahlen.

Das Saarland hat auch Geld übrig, um neue Ideen umzusetzen. Zum Beispiel:

  • Kitas bekommen mehr Geld, die Eltern müssen dann weniger bezahlen

  • Schulen bekommen neue Teams, die den Unterricht besser machen sollen.

Der Landtag hat auch über das Thema Gesundheit gesprochen: Viele Menschen haben Angst, dass es auf dem Land bald nicht mehr genug Kranken·häuser gibt. Und auch die Partei Die Linke sagt: Den Kranken·häusern fehlt Geld.

Die Landes ·regierung sagt: Wir arbeiten daran, dass es im ganzen Saarland genug Kranken·häuser und Ärzte gibt.

Die Landes·regierung will auch viel Geld für die Wirtschaft aus·geben. Zum Beispiel:

  • für ein neues Messe·zentrum in Saarbrücken

  • für Unternehmens·gründer.

Die Parteien Die Linke und AfD sagen: Das ist nicht genug. Sie haben deshalb gegen den Haushalt gestimmt.


Nachrichten anhören

Haushalts·debatte im Landtag
Audio [SR.de, (c) SR, 13.12.2018, Länge: 01:41 Min.]
Haushalts·debatte im Landtag


Wörterbuch


Landes·regierung

Eine Landes·regierung führt ein Bundes·land. Sie sagt, was in der Politik gemacht wird. Die Landes·regierung beschließt zum Beispiel Gesetze. Eine Landes·regierung besteht aus dem Minister·präsidenten und mehreren Ministern. Sie kümmern sich zum Beispiel um

  • Bildung

  • Verkehr

  • Geld.


Kinder·tages·stätte (Kita)

Die Kurz·form von Kinder·tages·stätte ist: Kita. Dort spielen und lernen kleine Kinder zusammen mit Erzieherinnen. Die Kinder sind tagsüber dort, wenn ihre Eltern arbeiten.


Die Linke

Die Linke ist eine deutsche Partei. Abgeordnete der Linken sind im Bundes·tag und auch im saarländischen Land·tag vertreten. Die Linke findet unter anderem die Sozial·politik besonders wichtig. Das bedeutet: Die Linke will, dass auch Menschen mit nicht so viel Geld alles haben, was sie brauchen.


AfD

Die AfD ist eine Partei. Die Abkürzung bedeutet: "Alternative für Deutschland". Die AfD wurde 2013 gegründet. Zuerst war sie vor allem gegen den Euro. Jetzt ist die AfD vor allem gegen den Islam und gegen Flüchtlinge. Die Partei will zum Beispiel Türme von Moscheen verbieten, die so genannten Minarette.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen