Aus Spielsteinen gelegter Schriftzug Hartz IV (Foto: dpa)

Weniger Strafen für Empfänger von Hartz IV

  13.02.2020 | 16:00 Uhr

Im Saarland hat es im Jahr 2018 weniger Strafen für Menschen gegeben, die Hartz IV bekommen. Das hat die Arbeits·agentur mitgeteilt. Den Empfängern von Hartz IV ist in gut 10-Tausend Fällen das Geld ge·kürzt worden. Das ist seltener als im Jahr 2017. Die Entwicklung im Saarland ist damit besser als in Deutschland.

In ganz Deutschland hat die Arbeits·agentur gegen die Empfänger von Hartz IV mehr Strafen ausge·sprochen.

Warum gibt es diese Strafen überhaupt? Menschen mit Hartz IV müssen sich immer wieder bei der Arbeits·agentur melden. Wenn sie das nicht machen, bekommen sie zur Strafe weniger Geld vom Staat.

Strafen gibt es auch, wenn

  • Empfänger von Hartz IV keine neue Arbeit an·nehmen wollen

  • Empfänger von Hartz IV nichts Neues lernen wollen, um einen anderen Job zu finden


Nachrichten anhören

Weniger Strafen für Empfänger von Hartz IV
Audio [SR.de, (c) SR, 13.02.2020, Länge: 01:15 Min.]
Weniger Strafen für Empfänger von Hartz IV


Wörterbuch


Hartz IV

Hartz IV spricht man "Hartz 4". Haben Menschen keine Arbeit, bekommen sie Geld vom Staat. Man sagt: Die Menschen bekommen Hartz 4.


Arbeits·agentur

Die Arbeits·agentur hieß früher Arbeits·amt. Bei der Arbeits·agentur kann man sich melden, wenn man keine Arbeit hat. Sie hilft dann dabei, eine neue Arbeit zu finden. Und die Arbeits·agentur überweist das Arbeitslosen·geld.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja