Bildcombo: Tobias Hans (CDU) und Anke Rehlinger (SPD) (Foto: Imago/BeckerBredel)

Hans und Rehlinger sind Spitzen·kandidaten für die Landtags·wahl

  11.11.2021 | 15:30 Uhr

In rund vier Monaten wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt. Die Parteien CDU und die SPD haben nun ihre Spitzen·kandidaten nominiert.


Bei der CDU ist Tobias Hans der Spitzen·kandidat. Das bedeutet: Die Partei will, dass Tobias Hans Minister·präsident bleibt, wenn die CDU die Wahl gewinnt.

Die Spitzen·kandidatin der SPD ist Anke Rehlinger. Rehlinger ist im Moment noch Wirtschafts·ministerin und stellvertretende Minister·präsidentin. Bei der Bundestags·wahl vor einigen Wochen haben aber deutlich mehr Menschen im Saarland die SPD gewählt als die CDU. Die SPD hofft, dass das auch bei der Landtags·wahl so sein wird. Dann wird Anke Rehlinger Minister·präsidentin.

Die Landtags·wahl ist am 27. März im kommenden Jahr.


Nachrichten anhören

Hans und Rehlinger sind Spitzen·kandidaten für die Landtags·wahl
Audio [SR.de, (c) SR, 11.11.2021, Länge: 01:18 Min.]
Hans und Rehlinger sind Spitzen·kandidaten für die Landtags·wahl


Wörterbuch


CDU

Die CDU ist eine Partei in Deutschland. Die Abkürzung bedeutet: Christlich Demokratische Union. Der CDU ist das Christliche besonders wichtig.


Minister·präsident / Minister·präsidentin

Der Minister·präsident ist in einem Bundes·land der Chef der Regierung. Man sagt deshalb auch: Der Minister·präsident regiert das Bundes·land. In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder. Das Saarland ist eines davon


Landtag

Im Landtag sitzen Politiker von den Parteien. Der Landtag wird alle 5 Jahre neu gewählt. Er entscheidet über Fragen, die alle Menschen im Saarland betreffen. Er beschließt Gesetze, die für alle Menschen im Saarland gelten.


Landtags·wahl

Die Politiker im Landtag werden alle 5 Jahre gewählt. Diese Wahl heißt Landtags·wahl.


SPD

Die SPD ist eine Partei in Deutschland. SPD ist die Abkürzung für Sozial·demokratische Partei Deutschlands. Die SPD nennt sich sozial·demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint.


Spitzen·kandidat

Eine Partei bestimmt vor einer Wahl einen Politiker zum Spitzen·kandidaten. Er soll nach der Wahl einen wichtigen Posten übernehmen. Zum Beispiel Minister·präsident oder Bundes·kanzler.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja