Beschäftigte der Halberg Guss stehen während eines Streikes vor dem Werk. (Foto: dpa)

Streik bei Halberg Guss

  14.06.2018 | 16:30 Uhr

Bei der Firma "Neue Halberg Guss" in Saarbrücken hat ein unbefristeter Streik begonnen. Unbefristet bedeutet: Die Mitarbeiter wollen so lange nicht arbeiten, bis ihre Forderungen erfüllt werden.

Das Unternehmen stellt in Leipzig und Saarbrücken Teile für Autos her. Die Firmenleitung hat vor einigen Tagen gesagt: Wir müssen unser Werk in Leipzig schließen. Dort verlieren 800 Menschen ihre Arbeit. Aber auch die Mitarbeiter in Saarbrücken haben Angst um ihre Jobs. Deshalb streiken sie. Die Gewerkschaft IG Metall fordert für die Mitarbeiter: Das Unternehmen soll mehr Geld für die Mitarbeiter zurücklegen. Das brauchen die Mitarbeiter, wenn sie die Firma verlassen müssen. Außerdem sagt die Gewerkschaft: Diese Regelung muss für das Werk in Leipzig und für das Werk in Saarbrücken gelten.

Die Chefs von Halberg Guss sagen: Diese Forderungen können wir nicht erfüllen. Sonst kann die Firma nicht mehr weiterarbeiten. Die Chefs kritisieren auch den Streik. Sie sagen: Wenn wir jetzt Kunden verlieren, müssen wir das Werk in Saarbrücken vielleicht auch schließen.

Nachrichten anhören

Streik bei Halberg Guss
Audio [SR.de, (c) SR, 14.06.2018, Länge: 01:33 Min.]
Streik bei Halberg Guss


Wörterbuch

Streik

Ein Streik ist ein Protest von Arbeit·nehmern. Streiken bedeutet: aus Protest nicht zu arbeiten. In dieser Zeit demonstrieren die Arbeit·nehmer auf der Straße. Sie wollen zeigen, dass sie nicht zufrieden sind. Die Arbeit·nehmer wollen zum Beispiel mehr Geld oder andere Arbeits·zeiten.


Gewerkschaft

Eine Gewerkschaft ist ein Verein für Arbeiter oder Angestellte. Die Gewerkschaft setzt sich zum Beispiel dafür ein, dass Arbeiter mehr Geld bekommen. Und auch dafür, dass die Menschen sichere Arbeit haben. In Deutschland gibt es viele Gewerkschaften. Sie heißen zum Beispiel Verdi oder IG Metall.

Artikel mit anderen teilen