"offen un‘ ehrlich"-Seite mit Robert Hecklau und Kim Stoppert auf einem Laptop  (Foto: SR)

Chancen auf den Grimme-Preis

  04.03.2021 | 15:00 Uhr

Die Internet-Sendung "offen un' ehrlich" vom Saarländischen Rundfunk hat Chancen, den Grimme-Preis zu gewinnen. Der Grimme-Preis ist einer der wichtigsten Preise für Filme, Serien und Fernseh-Sendungen in Deutschland.

Zu "offen un' ehrlich" gehören die beiden SR-Journalisten Robert Hecklau und Kim Stoppert. Sie machen Beiträge über Betrüger im Internet.

Hier sind die Beiträge von "offen und ehrlich": www.youtube.com/offenunehrlich


Nachrichten anhören

Chancen auf den Grimme-Preis
Audio [SR.de, (c) SR, 04.03.2021, Länge: 00:33 Min.]
Chancen auf den Grimme-Preis


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja