Das Gelände des Saarbrücker Osthafens mit dem Silo und dem Rhenaniahaus (Foto: Imago/BeckerBredel)

Pläne für den Osthafen in Saarbrücken

 

Das Unternehmen Greencells aus Saarbrücken kann den Ost·hafen umgestalten. Der Stadt·rat hat sich für den Vorschlag von Greencells entschieden.

Das Gelände um den Saarbrücker Ost·hafen soll schon lange neu·gestaltet werden. Für diese Neu·gestaltung haben zwei Unternehmen Ideen gehabt. Das Unternehmen Greencells und das Bau·unternehmen Groß Bau haben dem Saarbrücker Stadt·rat Vorschläge gemacht.

Der Stadt·rat hat sich jetzt für den Vorschlag von Greencells entschieden. Greencells will die alten Gebäude am Ost·hafen sanieren. Danach sollen auf dem Gelände und in den Gebäuden Veranstaltungen stattfinden. Außerdem soll es Cafés, Bars und Restaurants geben.


Nachricht anhören

Pläne für den Osthafen in Saarbrücken
Audio [SR.de, (c) SR, 25.05.2022, Länge: 01:01 Min.]
Pläne für den Osthafen in Saarbrücken
Das Unternehmen Grencells aus Saarbrücken kann den Ost·hafen umgestalten. Der Stadt·rat hat sich für den Vorschlag von Greencells entschieden.


Wörterbuch


Stadt·rat

Jede Stadt hat einen Stadt·rat. Darin beraten Politiker der verschiedenen Parteien. Die Bürger der Stadt wählen den Stadt·rat für 5 Jahre. Die Politiker treffen wichtige Entscheidungen für die Stadt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja