Eine Tram-Haltestelle im Luxemburger Bankenviertel Kirchberg  (Foto: dpa / picture alliance / Harald Tittel)

Kostenlos Bus·fahren

  05.03.2020 | 16:00 Uhr

In Luxemburg kann man seit dem 29. Februar kostenlos Bus- und Bahn fahren. Damit will das Land seine Verkehrs·probleme lösen.

In Luxemburg ist die Zahl der Einwohner in den letzten 20 Jahren um ein Drittel gestiegen. Dadurch sind in dem kleinen Luxemburg immer mehr Menschen im Straßen·verkehr unterwegs. Viele Menschen sind in Luxemburg mit dem eigenen Auto unterwegs. Das führt zu sehr vielen Staus. Deshalb kann man in Luxemburg ab sofort alle Busse und Bahnen im ganzen Land nutzen, ohne ein Ticket zu lösen. Luxemburg hofft, dass viele Menschen dann Busse und Bahnen nutzen und nicht mehr das eigene Auto.

Bus·fahrten vom Saarbrücker Haupt·bahnhof zum Luxemburger Haupt·bahnhof werden billiger: Die Tages·karte kostet nur noch 9 statt 16 Euro. Eine Monats·karte kostet 85 statt 135 Euro.


Nachrichten anhören

Kostenlos Bus·fahren
Audio [SR.de, (c) SR, 05.03.2020, Länge: 01:18 Min.]
Kostenlos Bus·fahren


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja