Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger feiern bei der Siegerehrung (Foto: picture alliance/dpa/AP | Thibault Camus)

Gold für Lisa Klein

  05.08.2021 | 16:00 Uhr

Die saarländische Rad-Renn·fahrerin Lisa Klein hat bei den Olympischen Spielen eine Medaille aus Gold bekommen. Sie hat zusammen mit 3 anderen Fahrer·innen am Dienstag (3. August) das Finale gegen Groß·britannien gewonnen.

Lisa Klein und die anderen Rad·fahrerinnen waren dort so schnell wie noch niemals jemand davor. In schwerer Sprache heißt das: Lisa Klein und die anderen Rad·fahrerinnen haben einen neuen Welt·rekord auf·gestellt.

Die 4 Sportler·innen sind dabei mit ihren Fahr·rädern auf einer steilen Holz·bahn im Kreis ge·fahren.

Lisa Klein war schon 2 Mal saarländische Sportler·in des Jahres. Sie ist erst 25 Jahre alt und ist in Saarbrücken auf die Welt gekommen. Lisa Klein lebt heute im Ort Lauterbach bei Völklingen.

Auch der Tisch·tennis-Spieler Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken hat eine Medaille sicher. Patrick Franziska ist mit seiner Mann·schaft am Freitag (6. August) im Finale gegen China.


Nachrichten anhören

Gold für Lisa Klein
Audio [SR.de, (c) SR, 05.08.2021, Länge: 01:26 Min.]
Gold für Lisa Klein


Wörter·buch

Olympische Spiele

Die Olympischen Spiele sind der größte Sport·wettkampf der Welt. Es gibt sie im Winter und im Sommer. Die Olympischen Spiele finden alle 4 Jahre statt. Sie werden immer in einer anderen Stadt auf der Welt ausgetragen. Nur die besten Sportler ihres Landes dürfen zu den Olympischen Spielen fahren.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja