Trümmer und ein Schild mit der Aufschrift «Geldautomat» (Foto: dpa/Patrick Pleul)

Räuber sprengen Geld·automaten

  17.01.2019 | 16:15 Uhr

Mehrere Diebe haben am Montag (14. Januar) und am Donnerstag (17. Januar) in Saarbrücken und in Merzig insgesamt 4 Geld·automaten gesprengt. Die Polizei sagt: Das war eine Bande, die so etwas schon oft gemacht hat. Sie kommt aus den Niederlanden oder aus Polen.

Die Räuber arbeiten immer auf die gleiche Weise. Sie leiten dann Gas in den Automaten und bringen das Gas zur Explosion. Dann flüchten sie mit dem Geld auf schnellen Motorrollern. Wie viel Geld die Täter mit·genommen haben, will die Polizei nicht sagen.

Die Diebe sind bisher ent·kommen. In Merzig haben sie vor dem Raub sogar die Einfahrt der Polizei mit einer Kette zu·geschlossen. Die Polizisten mussten zuerst die Feuer·wehr rufen. Sie konnten erst dann zum Tatort fahren.

Die Polizei sucht Zeugen, die Informationen zu den Tätern haben.


Nachricht anhören

Räuber sprengen Geld·automaten
Audio [SR.de, (c) SR, 17.01.2019, Länge: 01:14 Min.]
Räuber sprengen Geld·automaten


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen