Trümmer und ein Schild mit der Aufschrift «Geldautomat» (Foto: dpa/Patrick Pleul)

Wieder ein Geld·automat gesprengt

  14.02.2019 | 16:15 Uhr

Zwei Männer haben in der Nacht zum Mittwoch (13.2.) einen Geld·automaten der Sparkasse in Hemmersdorf gesprengt. Sie haben dabei auch einen großen Schaden an dem Haus angerichtet.

Die beiden Männer haben Masken getragen. Sie haben Gas in den Geld·automaten geleitet und das Gas angezündet. Der Geld·automat ist dadurch kaputt gegangen. Dann haben die Männer den Behälter mit dem Geld genommen und sind weggefahren. Die Polizei hat die Männer verfolgt. Die Männer konnten aber flüchten.

Wieviel Geld haben die Männer erbeutet? Das weiß die Sparkasse nicht. Sie sagt: Der Geld·automat war gesichert. Darin war eine Farbpatrone. Sie soll Farbe auf die Geldscheine spritzen. Wenn sie das getan hat, können die Männer das Geld nicht benutzen.

In diesem Jahr sind schon 3 andere Geld·automaten im Saarland gesprengt worden.


Nachrichten anhören

Wieder ein Geld·automat gesprengt
Audio [SR.de, (c) SR, 14.02.2019, Länge: 01:15 Min.]
Wieder ein Geld·automat gesprengt


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen