Ein Polizeifahrzeug und ein Krankenwagen bei einem nächtlichen Einsatz (Foto: IMAGO / onw-images)

Fuß·gänger stirbt bei einem Unfall auf der Auto·bahn

 

Ein Fuß·gänger ist am Mittwoch (28. Dezember) auf einer Auto·bahn in Saarbrücken von einem Auto überfahren worden. Der Mann ist gestorben. Der Unfall passierte um 22.00 Uhr. Die Auto·bahn heißt A620.

Der Mann war zwischen der Bismarck·brücke und der Wilhelm-Heinrich-Brücke zu Fuß auf der Autobahn gelaufen. Das Auto hat den Mann sehr schwer verletzt. Der Mann ist auf der Auto·bahn gestorben. Die Auto·bahn musste gesperrt werden.

In dem Auto saßen zwei Menschen: Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Beifahrerin wurde verletzt. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Warum lief der Fuß·gänger auf der Auto·bahn? Das weiß die Polizei noch nicht.


Nachricht anhören

Fuß·gänger stirbt bei einem Unfall auf der Auto·bahn
Audio [SR.de, (c) SR, 29.12.2022, Länge: 01:01 Min.]
Fuß·gänger stirbt bei einem Unfall auf der Auto·bahn

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja