Fußball-Schiedsrichter (Foto: pixabay/planet_fox)

Schiedsrichter im Fußball streiken

  05.09.2019 | 16:00 Uhr

In den saarländischen Fußball·ligen finden am 13.9., am 14.9. und am 15.9. keine Spiele statt. An diesem Wochenende streiken die Schiedsrichter. Sie protestieren damit gegen Gewalt.

Die Schiedsrichter sagen: Wir werden immer häufiger angegriffen. Fußball·spieler, Fans und Eltern von jungen Fußball·spielern beleidigen uns und schlagen uns. Oft müssen die Schiedsrichter sogar ins Kranken·haus. Das ist zum Beispiel am 24. August passiert. Ein Schiedsrichter ist nach einem C-Jugend·spiel wahrscheinlich von dem Vater eines Spielers schwer verletzt worden.

Mindestens 35 Mal hat es in den vergangenen 2 Jahren Angriffe auf Schiedsrichter gegeben. Darauf wollen die Schiedsrichter mit ihrem Streik aufmerksam machen. Die Spiele werden in den kommenden Wochen nachgeholt.


Nachrichten anhören

Schiedsrichter im Fußball streiken
Audio [SR.de, (c) SR, 05.09.2019, Länge: 01:00 Min.]
Schiedsrichter im Fußball streiken


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen