Auto fährt in Supermarkt auf dem Eschberg (Foto: picture alliance/Becker & Bredel/dpa)

Frau nach Auto·unfall in einem Super·markt gestorben

  16.08.2018 | 16:05 Uhr

Eine Woche nach dem schweren Verkehrs·unfall vor und in einem Super·markt im Saarbrücker Stadt·teil Eschberg ist eine verletzte Frau gestorben. Die Frau war 89 Jahre alt. Ihr Ehe·mann war mit seinem Auto in den Super·markt gefahren. Dabei hat er auch seine Frau umgefahren.

Wer war schuld an dem Unfall? Das weiß die Polizei noch nicht. Sie untersucht jetzt, ob der 91 Jahre alte Auto·fahrer Fehler gemacht hat. Wenn er Fehler gemacht hat, ist er vielleicht schuld. Die Polizei sprich dann von fahrlässiger Tötung.

Bei dem Unfall am 6. August sind noch drei Menschen verletzt worden. Auch der Auto·fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Nachrichten anhören

Frau nach Auto·unfall in einem Super·markt gestorben
Audio [SR.de, (c) SR, 16.08.2018, Länge: 00:59 Min.]
Frau nach Auto·unfall in einem Super·markt gestorben


Wörterbuch

Fahrlässig

Fahrlässig bedeutet: Jemand hat etwas nicht mit Absicht gemacht. Aber er hat nicht genug aufgepasst.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen