Das neue Ludwigspark-Stadion in Saarbrücken (Foto: Imago Images/Jan Hübner)

FCS darf in den Ludwigspark

  24.09.2020 | 15:00 Uhr

Der Fußball·verein 1. FC Saarbrücken darf seine Heimspiele ab sofort im Ludwigspark austragen. Der FCS muss nicht mehr auf anderen Fußball-Plätzen spielen.

Der Deutsche Fußball-Bund hat sich das Ludwigspark·stadion angeschaut. Danach hat der DFB gesagt: Der 1. FC Saarbrücken darf seine Heimspiele wieder im Ludwigspark·stadion austragen. Das Ludwigspark·stadion wird seit Jahren umgebaut. Bei dem Umbau gab es immer wieder große Probleme. Der Umbau wurde auch immer teurer.


Nachrichten anhören

FCS darf in den Ludwigspark
Audio [SR.de, (c) SR, 24.09.2020, Länge: 00:48 Min.]
FCS darf in den Ludwigspark


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja