Ermittler am Tatort in Bischmisheim (Foto: Becker und Bredel)

Familien·drama in Saarbrücken

  30.05.2018 | 16:00 Uhr

In Saarbrücken-Bischmisheim ist eine Frau getötet worden. Die Polizei ist der Meinung: Wahrscheinlich hat der Ehemann die Frau mit einer Axt erschlagen.

Fest steht: Der Mann ist am Montag·morgen (28.05.18) zu einer Polizei·dienst·stelle gefahren und hat dort der Polizei gesagt: Ich habe meine Frau umgebracht. Die Polizei hat die tote Frau im Haus des Ehe·paares in Saarbrücken-Bischmisheim gefunden. In dem Haus waren auch die 5 gemeinsamen Kinder. Sie sollen aber während der Tat geschlafen und deshalb nichts mitbekommen haben. Die Kinder sind jetzt bei Verwandten.

Warum ist es zu der Tat gekommen? Die Polizei weiß das noch nicht genau. Wahrscheinlich hatte das Ehe·paar einen schlimmen Streit.

Nachrichten anhören

Familien·drama in Saarbrücken
Audio [SR.de, (c) SR, 30.05.2018, Länge: 01:01 Min.]
Familien·drama in Saarbrücken


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen