Der Eingangsbereich des Evangelischen Stadtkrankenhauses in Saarbrücken (Foto: IMAGO / Becker&Bredel)

Evangelisches Krankenhaus in Saarbrücken wird geschlossen

 

Das Evangelische Kranken·haus in Saarbrücken wird geschlossen. Das hat die Stiftung Kreuznacher Diakonie mitgeteilt. Ihr gehört das Kranken·haus.

Die Stiftung Kreuznacher Diakonie sagt: Das Evangelische Kranken·haus in Saarbrücken ist zu teuer. Das Kranken·haus macht große Verluste. Das können wir nicht mehr bezahlen. Deswegen will die Stiftung Kreuznacher Diakonie das Kranken·haus spätestens in sechs Monaten schließen.

Mehr als 100 Menschen arbeiten in dem Kranken·haus. Die Stiftung will ihnen dabei helfen, neue Jobs zu finden.


Nachricht anhören

Evangelisches Krankenhaus in Saarbrücken wird geschlossen
Audio [SR.de, (c) SR, 22.09.2022, Länge: 00:49 Min.]
Evangelisches Krankenhaus in Saarbrücken wird geschlossen


Wörterbuch


Stiftung

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die einen festgelegten Zweck verfolgt. Diesen Zweck legt der Stifter fest. Stiftungen helfen und unterstützen zum Beispiel:

  • arme Menschen
  • kranke Menschen
  • Flüchtlinge

Stiftungen finanzieren sich durch das Vermögen des Gründers - oder auch durch freiwillige Geld·spenden. 

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja