Beispielbild: Frau mit Pistole (Foto: dpa/Boris Roessler)

Frau erschießt Mann auf offener Straße

  14.02.2019 | 16:15 Uhr

Eine Frau hat am Donnerstag (7.2.) in Köllerbach einen Mann erschossen. Sie ist jetzt im Gefängnis. Ein Arzt wird sie noch untersuchen. Möglicherweise hat sie eine geistige oder seelische Krankheit.

Warum hat die Frau den Mann erschossen? Das hat sie bisher nicht gesagt. Sie hat auf der Straße auf den Mann gewartet. Er kam aus dem Haus und sie hat mehrfach auf ihn geschossen. Der Mann war 46 Jahre alt, die Frau ist 57 Jahre alt. Beide waren offenbar früher ein Paar.

Nach den Schüssen hat sich die Frau auf den Boden gesetzt und auf die Polizei gewartet. Polizisten haben sie festgenommen und in das Frauen·gefängnis nach Zweibrücken gebracht.

Warum hatte die Frau eine Pistole? Sie ist Sport·schützin. Das bedeutet: Sie ist in einem Schützen·verein. Sie darf eine Waffe besitzen. Damit darf sie schießen üben oder an Wettbewerben teilnehmen.


Nachrichten anhören

Frau erschießt Mann auf offener Straße
Audio [SR.de, (c) SR, 14.02.2019, Länge: 01:22 Min.]
Frau erschießt Mann auf offener Straße


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen