Elektroschocker (Taser) (Foto: dpa)

Elektro·schock·geräte für Polizisten

  02.05.2019 | 16:00 Uhr

Polizisten im Saarland testen in den kommenden 6 Monaten sogenannte Taser. Das sind Elektro·schock·geräte, die schwache Strom·stöße abgeben. Wer den Taser berührt, kann sich kurze Zeit nicht bewegen.

Warum testen die Polizisten diese Taser? Polizisten werden immer öfter angegriffen. Die Idee ist: Haben Polizisten einen Taser, werden sie nicht mehr so oft angegriffen. Der Taser soll also Angreifer abschrecken.

Die Geräte werden getestet vom Wach- und Streifendienst in:

  • Neunkirchen

  • Saarlouis

  • Saarbrücken-St. Johann


Nachrichten anhören

Elektro·schock·geräte für Polizisten
Audio [SR.de, (c) SR, 02.05.2019, Länge: 00:52 Min.]
Elektro·schock·geräte für Polizisten


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen