Außenbestuhlung der Gastronomie auf dem St. Johanner Markt (Foto: IMAGO/BekerBredel)

Corona·regeln werden vielleicht erst später gelockert

  01.04.2021 | 16:00 Uhr

Die Corona·regeln werden im Saarland vielleicht erst später gelockert. Die Regeln sollten ab dem 6. April gelockert werden. Zur·zeit stecken sich aber wieder mehr Menschen mit dem Corona·virus an.

Die Regeln können nur gelockert werden, wenn sich mehrere Tage lang nicht mehr als 100 von 100-Tausend Menschen im Saarland mit dem Virus anstecken. Diese Zahl heißt "Sieben-Tage-Inzidenz".

Minister·präsident Tobias Hans sagt: Wenn die "Sieben-Tage-Inzidenz" über 100 steigt, wird nicht gelockert. Die Lockerungen sollen dann später kommen. Sie sollen aber auf jeden Fall kommen. Die geplanten Lockerungen in Saarland werden kritisiert.

Bundes·kanzlerin Angela Merkel sagt: Die Corona·lage ist sehr ernst. Die Bundes·regierung und die Bundes·länder haben strenge Regeln vereinbart. Alle Bundesländer sollen sich daran halten.


Nachrichten anhören

Corona·regeln werden vielleicht erst später gelockert
Audio [SR.de, (c) SR, 01.04.2021, Länge: 01:17 Min.]
Corona·regeln werden vielleicht erst später gelockert


Wörterbuch


Corona·virus

Das Corona·virus kann Menschen krank machen. Sie können Fieber, Husten oder Probleme beim Atmen bekommen. Die meisten Menschen denken: Ich bin erkältet. Für einige Menschen ist das Virus aber besonders gefährlich. Sie müssen im Krankenhaus behandelt werden. Sie können sogar daran sterben. Besonders aufpassen müssen deshalb zum Beispiel:

  • ältere Menschen ab 50-60 Jahren
  • Menschen mit einer Lungen·krankheit wie Asthma oder Bronchitis
  • Menschen mit der Zucker·krankheit Diabetes mellitus
  • Menschen mit einer Krebs·erkrankung
  • Menschen mit einer Herz·erkrankung
  • Menschen mit einem schwachen Immun·system

Die wichtigsten Informationen zum Corona·virus hat auch das Bundes·gesundheits·ministerium auf seiner Internetseite in leichte Sprache zusammen·gefasst. Dafür müssen Sie auf diesen Link klicken: https://www.zusammengegencorona.de/leichtesprache/


Bundes·kanzlerin

Die Bundes·kanzlerin oder der Bundes·kanzler ist Chef der Regierung in Deutschland. Der Bundes·kanzler legt fest, welche Politik in Deutschland gemacht wird. Er oder sie wird vom Bundestag gewählt.


Minister·präsident / Minister·präsidentin

Der Minister·präsident ist in einem Bundes·land der Chef der Regierung. Man sagt deshalb auch: Der Minister·präsident regiert das Bundes·land. In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder. Das Saarland ist eines davon.


Bundes·regierung

Die Bundes·regierung ist die Regierung von ganz Deutschland. Zur Bundes·regierung gehören die Bundeskanzlerin und 15 Minister und Ministerinnen. Jeder Minister ist für bestimmte Themen zuständig.


Bundes·land

In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder. Das Saarland ist ein Bundes·land. Andere Bundes·länder sind zum Beispiel Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja