Gäste in einem Lokal. (Foto: picture alliance/dpa | Annette Riedl)

Corona-Regeln im Saarland wurden leicht gelockert

 

Die Landes·regierung hat die Corona-Regeln im Saarland gelockert. Für Restaurants gilt seit Sonntag, 20. März, keine Masken·pflicht mehr. Änderungen gibt es auch für un·geimpfte Personen.

Ursprünglich sollten zum 20. März die meisten Corona-Regeln wegfallen. Da sich im Moment aber so viele Menschen mit dem Corona-Virus anstecken wie noch nie, hat die Landes·regierung die meisten Regeln verlängert.

Einige Lockerungen gibt es aber trotzdem, und zwar:

  • In Restaurants und an anderen Orten, an denen eine 3G-Regel gilt, müssen Kunden oder Besucher keine Maske mehr tragen.

  • Un·geimpfte Personen können sich wieder mit beliebig vielen Menschen treffen.

  • Für Veranstaltungen gibt es keine Einschränkung mehr, wie viele Menschen daran teilnehmen dürfen.

Die neuen Regeln gelten bis zum 2. April.


Nachricht anhören

Corona-Regeln im Saarland wurden leicht gelockert
Audio [SR.de, (c) SR, 24.03.2022, Länge: 01:00 Min.]
Corona-Regeln im Saarland wurden leicht gelockert


Wörterbuch


Corona·virus

Das Corona·virus heißt auch SARS-CoV-2-Virus. Das Virus kann Menschen krank machen. Die Krankheit heißt auch Covid-19. Sie können Fieber, Husten oder Probleme beim Atmen bekommen. Die meisten Menschen denken: Ich bin erkältet. Für einige Menschen ist das Virus aber besonders gefährlich. Sie müssen im Krankenhaus behandelt werden. Sie können sogar daran sterben. Besonders aufpassen müssen deshalb zum Beispiel:

  • ältere Menschen ab 50-60 Jahren
  • Menschen mit einer Lungen·krankheit wie Asthma oder Bronchitis
  • Menschen mit der Zucker·krankheit Diabetes mellitus
  • Menschen mit einer Krebs·erkrankung
  • Menschen mit einer Herz·erkrankung Menschen mit einem schwachen Immun·system

Die wichtigsten Informationen zum Corona·virus hat auch das Bundes·gesundheits·ministerium auf seiner Internetseite in leichte Sprache zusammen·gefasst. Dafür müssen Sie auf diesen Link klicken: https://www.zusammengegencorona.de/leichtesprache/


Landes·regierung

Eine Landes·regierung führt ein Bundes·land. Sie sagt, was in der Politik gemacht wird. Eine Landes·regierung besteht aus dem Minister·präsidenten und mehreren Ministern. Sie kümmern sich zum Beispiel um

  • Bildung

  • Verkehr

  • Geld


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja