Gabriel Clemens während der Darts WM 2020 (Foto: picture alliiance/dpa/PA Wire)

Clemens bei Darts-WM ausgeschieden

  30.12.2021 | 17:15 Uhr

Gabriel Clemens ist bei der Darts-WM in London ausgeschieden. Er hat in der 3. Runde gegen Jonny Clayton aus Wales verloren.

Mit 0:4 hat Darts-Spieler Gabriel Clemens aus Saarwellingen bei der WM in London gegen Jonny Clayton aus Wales verloren. Jonny Clayton ist der erfolgreichste Darts·spieler des Jahres. Clemens hatte in der Begegnung keine Chance. Er war der letzte deutsche Spieler im Turnier.

Nach seiner Niederlage haben ihm einige Menschen Hass·botschaften geschickt. Gabriel Clemens sagt: Davon lasse ich mich nicht unter·kriegen.


Nachrichten anhören

Clemens bei Darts-WM ausgeschieden
Audio [SR.de, (c) SR, 30.12.2021, Länge: 00:44 Min.]
Clemens bei Darts-WM ausgeschieden


Wörterbuch


Darts

Dartscheibe (Foto: picture alliance/Silas Stein/dpa)
Dartscheibe

Darts ist eine Sport·art. 2 Spieler werfen abwechselnd kleine Pfeile auf eine flache Scheibe. Auf der Scheibe sind Felder und Punkt·zahlen aufgezeichnet. Jedes Feld hat einen bestimmten Wert, zum Beispiel 20. Die Spieler bei der WM haben eine Aufgabe: Sie starten mit 501 Punkten und werfen abwechselnd. Wer zuerst 501 Punkte geworfen hat, gewinnt die Runde.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja