Eine Mitarbeiterin einer Teststation nimmt einen Abstrich. (Foto: picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich)

Corona-Bürger·tests kosten jetzt Geld

 

Corona-Schnelltests sind in den Testzentren im Saarland nicht mehr kostenlos. Die Menschen müssen für jeden Test 3 Euro bezahlen. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

Wer kann sich im Saarland noch kostenlos auf das Corona·virus testen lassen? Kostenlos bleiben die Corona-Schnelltests für

  • Kinder unter 5 Jahren,
  • Menschen, die nicht gegen Corona geimpft werden können,
  • Menschen, die Corona haben und den Test brauchen, um die Quarantäne zu beenden,
  • Besucher und Beschäftigte in Kranken·häusern und
  • Menschen, für die Corona eine besonders große Gefahr ist.

Warum müssen die meisten Menschen im Saarland jetzt Geld für die Corona-Schnelltests bezahlen? Gesundheitsminister Jung sagt: Die Schnelltests sind zu teuer. Das Saarland kann sie nicht länger bezahlen. Auch in den Schulen und Kitas im Saarland gibt es jetzt keine kostenlosen Corona-Tests mehr.


Nachricht anhören

Corona-Bürger·tests kosten jetzt Geld
Audio [SR.de, (c) SR, 30.06.2022, Länge: 01:20 Min.]
Corona-Bürger·tests kosten jetzt Geld


Wörterbuch

Corona·virus

Das Corona·virus heißt auch SARS-CoV-2-Virus. Das Virus kann Menschen krank machen. Die Krankheit heißt auch Covid-19. Sie können Fieber, Husten oder Probleme beim Atmen bekommen. Die meisten Menschen denken: Ich bin erkältet. Für einige Menschen ist das Virus aber besonders gefährlich. Sie müssen im Krankenhaus behandelt werden. Sie können sogar daran sterben. Besonders aufpassen müssen deshalb zum Beispiel:

  • ältere Menschen ab 50-60 Jahren
  • Menschen mit einer Lungen·krankheit wie Asthma oder Bronchitis
  • Menschen mit der Zucker·krankheit
Diabetes mellitus
  • Menschen mit einer Krebs·erkrankung
  • Menschen mit einer Herz·erkrankung
  • Menschen mit einem schwachen Immun·system

Die wichtigsten Informationen zum Corona·virus hat auch das Bundes·gesundheits·ministerium auf seiner Internetseite in leichte Sprache zusammen·gefasst. Dafür müssen Sie auf diesen Link klicken: 

https://www.zusammengegencorona.de/leichtesprache/

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja