Brillen (Foto: SR)

Brillen für Menschen in armen Ländern

  29.04.2021 | 15:08 Uhr

Im Saarland gibt es das Projekt "Brillen ohne Grenzen". Es werden Brillen gesammelt und an Menschen aus armen Ländern geschickt.

In den vergangenen Wochen sind insgesamt 1-Tausend 300 Brillen gesammelt worden. Die Brillen wurden sauber gemacht und über·prüft. Dann wurden sie in Kisten gepackt und in verschiedene Länder geschickt. Zum Beispiel nach Indonesien, Brasilien oder Sri Lanka.

Bei dem Projekt haben geholfen:

  • Mitarbeiter von Gerichten im Saarland
  • Menschen in Gefängnissen
  • Menschen ohne Arbeit
  • Menschen in ihrer Freizeit

In armen Ländern haben viele Menschen keine Brille und können deshalb nicht gut sehen.


Nachrichten anhören

Brillen für Menschen in armen Ländern
Audio [SR.de, (c) SR, 29.04.2021, Länge: 00:57 Min.]
Brillen für Menschen in armen Ländern


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja