Briefwahl-Unterlagen werden sortiert (Foto: picture alliance/dpa/Sven Hoppe)

Brief·wahl: Wie von zu Hause gewählt werden kann

  03.03.2022 | 16:00 Uhr

Am 27. März sind Landtags·wahlen im Saarland. Die Menschen können schon jetzt von zu Hause aus wählen. Das heißt Brief·wahl. Wer Brief·wahl machen möchte, muss das seiner Gemeinde oder seiner Stadt sagen.

Dafür brauchen die Menschen ihre Wahl·benachrichtigung. Die Wahl·benachrichtigungen wurden schon verschickt. Auf der Rück·seite der Wahl·benachrichtigung muss mit einem Stift ein Kreuz gemacht werden. Hier steht: Ich beantrage die Erteilung eines Wahl·scheins. Das Kreuz muss im Kästchen "für mich" gemacht werden. Die Wahl·benachrichtigung muss an die Gemeinde oder die Stadt zurück·geschickt werden.

Dann schickt die Gemeinde oder die Stadt den Wahl·schein und den Stimm·zettel zu. Wer wählt, muss den Wahl·schein unterschreiben. Auf dem Stimm·zettel darf er ein Kreuz machen. Das Kreuz macht man in dem Kreis hinter der Partei, die man wählen will. Der Stimm·zettel kommt in den blauen Umschlag. Der blaue Umschlag und der Wahl·schein kommen dann in den roten Umschlag. Den roten Umschlag wirft man dann ohne Brief·marke in den Brief·kasten der Post.


Informationen zur Landtags·wahl in einfacher Sprache: www.sr.de/sr/home/nachrichten/nachrichten_einfach/ne_ltw22_dossier_100.html


Nachrichten anhören

Brief·wahl: Wie von zu Hause gewählt werden kann
Audio [SR.de, (c) SR, 03.03.2022, Länge: 01:40 Min.]
Brief·wahl: Wie von zu Hause gewählt werden kann


Wörterbuch


Landtags·wahl

Deutschland hat 16 Bundes·länder. Jedes Bundes·land hat einen eigenen Landtag. Im Saarland werden die Parteien und ihre Politikerinnen und Politiker für den Landtag alle 5 Jahre gewählt. Diese Wahl heißt Landtags·wahl. Die Menschen im Saarland können eine Partei wählen. Parteien, die viele Stimmen erhalten, schicken viele Politikerinnen und Politiker in den Landtag. Die werden Landtags·abgeordnete genannt. Der Landtag im Saarland hat 51 Landtags·abgeordnete.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja