Haus auf dem Kopf am Bostalsee (Foto: SR / Oliver Buchholz)

Am Bostalsee steht ein Haus Kopf

 

Das sieht merkwürdig aus: Am Bostalsee ist ein Haus gebaut worden, das auf dem Kopf steht. Sofas, Küchen·möbel und Pflanzen hängen von der Decke.

In dem Haus wohnt niemand. Es ist nur für Besucher gebaut worden. Wenn man Fotos macht, sieht es aus, als ob man von der Decke hängt. Oder als ob man einen Hand·stand auf einem Stuhl macht.

Die Politiker aus der Region hoffen, dass sich viele Besucher das Haus anschauen. Dadurch soll der Bostal·see noch beliebter bei den Menschen werden.

Im Sommer kann man sich das Haus jeden Tag von 10 bis 19 Uhr anschauen. Es kostet Eintritt.


Nachricht anhören

Am Bostalsee steht ein Haus Kopf
Audio [SR.de, (c) SR, 21.07.2022, Länge: 00:55 Min.]
Am Bostalsee steht ein Haus Kopf

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja