Eine Zecke auf der Haut. (Foto: dpa/Patrick Pleul)

Mehr Menschen erkranken an Borreliose

  02.07.2020 | 16:00 Uhr

Im Saarland erkranken immer mehr Menschen an Borreliose. Das ist eine gefährliche Krankheit. Sie wird von Zecken über·tragen. Menschen mit Borreliose können starkes Fieber wie bei einer Grippe bekommen. Es können auch die Nerven geschädigt werden.

Ein typisches Zeichen für eine Borreliose ist eine mindestens 5 cm große Rötung der Haut. Die Rötung hat die Form eines Rings.

In diesem Jahr sind im Saarland bereits 110 Menschen an Borreliose erkrankt. Die meisten Kranken gibt es im Land·kreis St.Wendel. Die wenigsten Kranken gibt es im Land·kreis Merzig-Wadern.


Nachrichten anhören

Mehr Menschen erkranken an Borreliose
Audio [SR.de, (c) SR, 02.07.2020, Länge: 00:54 Min.]
Mehr Menschen erkranken an Borreliose


Wörterbuch

Land·kreis

Ein Land·kreis besteht aus mehreren Städten und Gemeinden. Im Saarland gibt es 6 unterschiedliche Land·kreise. Das sind:

  • Merzig-Wadern

  • St. Wendel

  • Saarlouis

  • Neunkirchen

  • der Saarpfalz-Kreis und

  • der Regionalverband Saarbrücken.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja