Blinden-Fußballer des FC St. Pauli betreten mit ihrem Torwart das Spielfeld. (Foto: picture alliance/Axel Heimken/dpa)

Finale der Blinden·fußball-Bundesliga

  14.08.2019 | 15:17 Uhr

Die besten Mannschaften der Bundesliga im Blinden·fußball kämpfen am 31. August in Saarbrücken um den Titel. Die Spiele finden auf dem Tbilisser Platz vor dem Staatstheater statt.

Im Finale stehen der SF BG Blista Marburg und der FC St. Pauli. Der Sieger dieses Spiels ist der neue deutsche Meister. Der FC St. Pauli hat in dieser Saison alle Spiele gewonnen. Der SF BG Blista Marburg hat schon mehrere Male den deutschen Meister·titel gewonnen.

Am 31. August spielen in Saarbrücken auch Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 gegeneinander. Sie spielen um den dritten Platz.

Beim Blinden·fußball gibt es in jeder Mannschaft vier Feldspieler und einen Torwart. Die Feldspieler sind blind. Der Torwart kann sehen. Der Torwart, der Trainer an der Seitenlinie und ein „Guide“ geben den Feldspielern Anweisungen. Der Ball ist beim Blinden·fußball schwerer als beim normalen Fußball. Außerdem sind Rasseln eingebaut. Die Spieler spielen auf einem Kleinfeld mit Hockeytoren.

Nachrichten anhören

Finale der Blinden·fußball-Bundesliga
Audio [SR.de, (c) SR, 14.08.2019, Länge: 01:23 Min.]
Finale der Blinden·fußball-Bundesliga


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.