AnKER-Zentrum (Foto: Dylla Carolin/SR)

Ein Jahr ANKER-Zentrum in Lebach

  08.08.2019 | 16:00 Uhr

Die Landes·aufnahme·stelle für Flüchtlinge heißt seit genau einem Jahr ANKER-Zentrum. Das Innen·ministerium ist zufrieden mit der Arbeit. Der Saarländische Flüchtlings·rat sieht das ganz anders.

Im ANKER-Zentrum sollen die Behörden schneller arbeiten können. Das heißt: Asyl·bewerber wissen schneller, ob ihr Antrag genehmigt wurde und ob sie in Deutschland bleiben dürfen oder wieder gehen müssen.

Innen·minister Bouillon ist zufrieden mit dem ANKER-Zentrum. Er sagt: Die Zusammen·arbeit der Behörden ist noch besser geworden. Außerdem gibt es mehr Geld für soziale Projekte.

Der Flüchtlings·rat da·gegen sagt: Die Menschen leben dort immer noch unter schwierigen Umständen.

Und so funktioniert ein ANKER-Zentrum:

#checkaktuell: Wie funktioniert ein ANKER-Zentrum?
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 01.08.2019, Länge: 00:51 Min.]
#checkaktuell: Wie funktioniert ein ANKER-Zentrum?

Nachrichten anhören

Ein Jahr ANKER-Zentrum in Lebach
Audio [SR.de, (c) SR, 08.08.2019, Länge: 01:04 Min.]
Ein Jahr ANKER-Zentrum in Lebach


Wörterbuch


Landes·aufnahme·stelle

Die Landes·aufnahme·stelle für das Saarland ist in Lebach. Alle Flüchtlinge, die ins Saarland kommen, müssen sich in der Landes·aufnahme·stelle anmelden. Viele Flüchtlinge wohnen auch dort. Viele Hilfs·organisationen kümmern sich in Lebach um die Flüchtlinge.


Innen·ministerium

Das Innen·ministerium ist eine Behörde. Der Chef der Behörde ist der Innen·minister. Ein Minister gehört der Regierung eines Landes an. Der Innen·minister ist zuständig für die Verwaltung des Landes. Dazu gehören die Polizei aber auch der Sport.


Asyl·bewerber

Länder können Menschen Asyl geben. Das bedeutet: Die Menschen dürfen in diesem Land leben. Flüchtlinge suchen oft Asyl, weil sie in ihrem Land verfolgt werden oder Krieg ist. Wenn Flüchtlinge in Deutschland Asyl beantragen, müssen sie oft sehr lange auf eine Antwort warten. In dieser Zeit nennt man die Flüchtlinge Asyl·bewerber.


Innen·minister

Der Innen·minister gehört zu einer Regierung. Er ist der Chef des Innen·ministeriums. Das ist eine Behörde. Der Innen·minister ist zuständig für die Verwaltung des Landes. Dazu gehören die Polizei aber auch der Sport.


Flüchtlings·rat

Im Flüchtlings·rat arbeiten Menschen, die Flüchtlingen helfen. Flüchtlinge bekommen dort Beratung zu vielen Themen. Zum Beispiel bei Fragen zum ihrem Asyl·antrag.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen