Nikodemus Holler während der 1. Saudi Tour in Riad (Foto: picture alliance / Pete Goding / empics)

Saarländisches Radsport·team reist nach Afrika

  20.02.2020 | 16:00 Uhr

Vom 23.2. bis zum 1.3. findet in Ruanda das größte Rad·rennen Afrikas statt. Auch eine Mannschaft aus dem Saarland nimmt an diesem Rad·rennen teil.

Das saarländische Team Bike Aid geht mit vier Fahrern an den Start: Zwei der Fahrer kommen aus Deutschland. Die anderen zwei Fahrer kommen aus Afrika.

Das Besondere an dem Team: Es will vor allem den Radsport in Afrika fördern.

In diesem Jahr ist SR-Reporter Marc Drumm in Afrika mit dabei. Er wird eine lange Reportage fürs Fernsehen und fürs Radio machen. Die Reportagen werden Anfang April gesendet.


Nachrichten anhören

Saarländisches Radsport·team reist nach Afrika
Audio [SR.de, (c) SR, 20.02.2020, Länge: 00:56 Min.]
Saarländisches Radsport·team reist nach Afrika


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja