Matthias Maurer, in einem blauen Overall der ESA, grüßt die Fotografen bei seiner Rückkehr am Flughafen (Foto: picture alliance/dpa | Henning Kaiser)

Matthias Maurer zurück auf der Erde

 

Der Astronaut Matthias Maurer ist wieder zurück auf der Erde. Er war 6 Monate lang im Welt·all. Matthias Maurer kommt aus dem Saarland.

Matthias Maurer war im Welt·all auf der Internationalen Raum·station ISS. Im Moment ist Matthias Maurer in Köln. Dort wird er die nächsten Wochen von vielen Ärzten untersucht. Für seinen Körper waren die 6 Monate im Welt·all anstrengend. Im Welt·all gibt es keinen Sauer·stoff und keine Schwer·kraft. Matthias Maurer sagt: Ich muss mich wieder an die Schwer·kraft auf der Erde gewöhnen.

Auf der Internationalen Raum·station hat Matthias Maurer viele Experimente gemacht. Sie sollen Wissenschaftlern auf der Erde helfen.


Nachricht anhören

Matthias Maurer zurück auf der Erde
Audio [SR.de, (c) SR, 12.05.2022, Länge: 01:04 Min.]
Matthias Maurer zurück auf der Erde


Wörterbuch


Internationale Raum·station ISS

Die Internationale Weltraum·station ISS schwebt rund 400 Kilometer über der Erde. Sie fliegt immer im Kreis um die Erde herum. Dort leben für mehrere Woche Astronauten und führen Experimente durch. Die Astronauten kommen aus verschiedenen Ländern.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja