Arbeitsgericht Saarland (Foto: Imago Images/Becker & Bredel)

Arbeits·gericht arbeitet zu langsam

  19.06.2019 | 16:20 Uhr

Am saarländischen Arbeits·gericht gibt es momentan lange Wartezeiten. Was bedeutet das? Arbeit·nehmer und Arbeit·geber müssen bei einem Streit lange warten, bis das Arbeits·gericht darüber entscheidet.

Anwälte sagen: Das dauert bis zu 14 Wochen. Eigentlich muss das Arbeits·gericht nach 2 Wochen versuchen, eine Lösung zu finden. Das nennt man „Güte·termin“.

Das Justiz·ministerium sagt: Ja, es gibt Probleme beim Arbeits·gericht. Dort haben Richter gefehlt. Das Justiz·ministerium sagt auch: Jetzt gibt es wieder genug Richter. Sie bekommen im Herbst auch mehr Mitarbeiter. Deswegen müssen Arbeitn·nehmer und Arbeit·geber bei einem Streit künftig nicht mehr so lange auf den „Güte·termin“ waren.


Nachrichten anhören

Arbeits·gericht arbeitet zu langsam
Audio [SR.de, (c) SR, 19.06.2019, Länge: 01:04 Min.]
Arbeits·gericht arbeitet zu langsam


Wörterbuch


Arbeits·gericht

Das Arbeits·gericht entscheidet, wenn ein Arbeit·nehmer und ein Arbeit·geber streiten. Streit kann es zum Beispiel geben über

  • Lohn,

  • Urlaub oder Urlaubs·geld

  • eine Kündigung.


Arbeit·nehmer

Ein Arbeit·nehmer ist ein Beschäftigter. Er arbeitet zum Beispiel für eine Firma und bekommt dafür von der Firma Geld. Das Geld nennt man Lohn.


Arbeit·geber

Ein Arbeit·geber bezahlt die Arbeiter. Außerdem verhandelt der Arbeit·geber mit den Gewerk·schaften über Löhne und Arbeits·zeiten.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen