Communitiy-Masken (Foto: SR)

Kommunen organisieren Masken-Verteilung

Simin Sadeghi   24.04.2020 | 21:13 Uhr

Fünf Millionen Masken will die Landesregierung den Saarländern zur Verfügung stellten. Wie sie verteilt werden, müssen Städten und Gemeinden entscheiden.

Am Freitag sind die ersten der fünf Millionen Masken, die die Landesregierung bestellt hat, im Saarland angekommen. Eine Million Mund-Nasen-Bedeckungen stapeln sich bisher in einem Lager im Raum Saarlouis. Nach Aussage von Verbraucherschutzminister Jost sollen bis Sonntag weitere Masken geliefert werden.

Saarländer erhalten ab Montag Masken
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 24.04.2020, Länge: 02:22 Min.]
Saarländer erhalten ab Montag Masken

Es handelt sich dabei um eine Art dünne OP-Masken mit Gummizug. Diese sind eigentlich zur Einmal-Verwendung gedacht und ausdrücklich keine medizinischen Masken, sagt Umwelt-und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost (SPD).

Bis zu fünf Masken soll jeder Bürger kostenlos bekommen, laut Jost ein erstes Starterkit. Danach müsse sich jeder selbst um eine Alltagsmaske kümmern. Am Sonntagabend sollen die Städte und Gemeinden die Maskenlieferung bekommen.

Kritik an Unstimmigkeiten

Wie die Masken dann verteilt werden, sei Aufgabe der Städte und Gemeinden. Darüber gab es im Vorfeld Unstimmigkeiten. Viele Bürgermeister fühlten sich überrumpelt von dieser Aufgabe. Innenminister Klaus Bouillon (CDU) gab Kommunikationsprobleme zu: Dies sei der Eile geschuldet gewesen. Die Unstimmigkeiten seien inzwischen beigelegt.

Nach Aussage des Städte- und Gemeindetages könne nicht jeder Saarländer direkt am Montag mit einer Maske rechnen. Auch wie sie verteilt würden, sei in den Kommunen noch nicht abschließend geklärt. Informationen stünden ab Montag auf den jeweiligen Webseiten der Gemeinden zur Verfügung.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat bereits bekanntgegeben, dass die Bürgerinnen und Bürger am Montag ihre Masken abholen an rund 100 Ausgabestellen abholen können, die sich an den Wahllokalen orientieren. Wo genau, soll ab spätestens Sonntag, 10 Uhr, auf einer Webseite der Stadt stehen.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 24.04.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja