Ein Mann schlägt mit der Faust (Foto: dpa)

Junger Mann schlägt an Haustüren unvermittelt zu

  03.06.2020 | 17:18 Uhr

Bei Differten hat ein junger Mann am Montag bei zwei Wohnhäusern geklingelt und unvermittelt zugeschlagen. Als die Tür geöffnet wurde, griff er sein Gegenüber grund- und wortlos an, teilte die Polizei mit.

In einem Fall verschaffte er sich Zugang zum Garten hinter dem Haus und griff auch hier den Hausherrn tätlich an. Beschrieben wurde eine männlichen Person zwischen 18 und 25 Jahren mit schwarzer Lederjacke, mal mit Baseballmütze, mal mit Kapuze. Der Mann trug bei den Überfällen auch einen Mund-Nasenschutz.

Anhand der Personenbeschreibung kommt er auch für eine Sachbeschädigung in der Filiale Differten der Kreissparkasse Saarlouis in Frage, dort soll er in der Nacht zum Dienstag das Bankingterminal umgeworfen und beschädigt haben. Wer Angaben zu der Person machen kann, die eventuell zu Fuß in Differten unterwegs war, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Saarlouis oder dem Polizeirevier Bous.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja