Krankenhaus in Lebach (Foto: Imago/Becker&Bredel)

Krankenhaus Lebach soll doch nicht schließen

Steffani Balle   14.05.2020 | 18:16 Uhr

Die Hildegard-Stiftung will nun doch die CTT-Klinik in Lebach erhalten. Der Stiftungsvorstand veröffentlichte am Donnerstag einen entsprechenden Brief an die Mitarbeiter.

Die Corona-Krise habe gezeigt, dass auch kleinere Krankenhäuser im Land gebraucht würden, so der Stiftungsvorstand. Die Politik habe in der Zeit der Krise immer wieder gedrängt, die CTT möge den Standort Lebach erhalten, die Versorgung der Bevölkerung sichern und die Arbeitsplätze erhalten. Jetzt erwarte man im Gegenzug, dass den Forderungen auch entsprechende finanzielle Förderungen folgen mögen.

Video [aktueller bericht, 14.05.2020, Länge: 1:20 Min.]
Krankenhaus Lebach bleibt bestehen

Hildegard-Stiftung legt Konzept vor

Nachdem sich kein Träger für eine große Nordsaarlandklinik gefunden habe, werde sich die Hildegard-Stiftung jetzt mit einem eigenen Konzept für Lebach in das laufende Interessenbekundungsverfahren einbringen. Man führe schon Gespräche mit Ministerium und Banken.

Für die Prüfung der vorliegenden, kleineren Lösungen statt einer großen 300-Betten-Klinik im nördlichen Saarland hat das Gesundheitsministerium den Zeitraum bis Ende Oktober dieses Jahres vorgesehen. Vorher ist nicht mit einer Entscheidung für oder gegen einzelne Standorte oder Träger zu rechnen.

Landrat Lauer: "Die Kleinen nicht unterschätzen"

Der Saarlouiser Landrat Lauer begrüßte die Ankündigung der Stiftung: "Der Träger glaubt offensichtlich wieder an die Zukunft des Standorts Lebach – und das zu Recht. Eine krankenhauspolitische Lehre aus Corona sollte sein, dass auch kleinere Häuser mit guten Konzepten eine dauerhafte Berechtigung haben können". Gerade im Zuge der Corona-Pandemie habe das Krankenhaus Lebach als Covid-19-Klinik seine Wichtigkeit unter Beweis gestellt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 14.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja