Rettungswagen im Einsatz (Foto: dpa/Stephan Jansen)

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

  27.09.2020 | 10:12 Uhr

Eine 62-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Neunkirchen am Samstagmorgen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde sie vom Auto einer 44-Jährigen erfasst.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.15 Uhr in der Neunkircher Hohlstraße. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Fußgängerin offenbar die Straße überqueren, als sie von der Autofahrerin angefahren wurde. Die 62-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar. Die Hohlstraße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja