Perspectives 2019 (Foto: SR)

Deutsch-Französisches Festival "Perspectives" abgesagt

  17.04.2020 | 19:08 Uhr

Das deutsch-französische Bühnenkunst-Festival "Perspectives" ist für dieses Jahr abgesagt worden. Es sollte eigentlich Ende Mai beginnen. Die Organisatoren erklärten, eine Verschiebung des Festivals sei ebenso wenig möglich wie eine digitale Alternative.

Eigentlich hätte das Festival vom 28. Mai bis 6. Juni 2020 an etwa 15 verschiedenen Spielorten auf beiden Seiten der deutsch-französischen Grenze, im Saarland und im Département Moselle, stattfinden sollen. Zum ersten Mal wollte das Festival auch Theaterproduktionen aus dem französischsprachigen Kanada einladen. Lange habe man deshalb noch über eine Verschiebung oder ein ausgedünntes Programm nachgedacht, schließlich seien alle Verträge bereits unterzeichnet gewesen. Die Veranstalter hielten es aber für vernünftiger und der Situation angemessener, in Ruhe zu überlegen, wie ein Wiedersehen in entspannter Stimmung im nächsten Jahr aussehen könne.

Bühnenkunst-Festival "Perspectives" für 2020 abgesagt
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 17.04.2020, Länge: 00:46 Min.]
Bühnenkunst-Festival "Perspectives" für 2020 abgesagt

Streichert-Clivot: Schwerer, aber nachvollziehbarer Schritt

Deutsch-französisches "Festival PERSPECTIVES" abgesagt
Audio [SR 2, (c) SR, 17.04.2020, Länge: 04:22 Min.]
Deutsch-französisches "Festival PERSPECTIVES" abgesagt

Kultusministerin Christine Streichert-Clivot zeigte Verständnis für die Entscheidung der Veranstalter: "Die Absage ist ein sehr schwerer, aber nachvollziehbarer Schritt. Die Corona-Krise lässt leider nichts anders zu. Die Gesundheit aller – nicht nur die der Kulturschaffenden selbst, sondern auch der Zuschauerinnen und Zuschauer – muss im Vordergrund stehen."

Festivalleiterin Sylvie Hamard und ihr Team hätten bis zuletzt für eine Durchführung des Festivals gekämpft, leider sei es jetzt nicht mehr zu halten. "Das ist sehr bedauerlich und wir werden das Festival diesen Sommer schmerzlich vermissen. Wir unterstützen aber das Organisationsteam nach allen Kräften, damit das Festival im nächsten Jahr ohne finanzielle Vorbelastungen durch die Corona-Krise wieder an den Start gehen kann.“

Die 43. Ausgabe des Festivals Perspectives soll vom 20. bis 29. Mai 2021 stattfinden.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Der Nachmittag" auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja