Tino Chrupalla (Foto: IMAGO / Metodi Popow)

Chrupalla ruft Saar-AfD zur Geschlossenheit auf

Katrin Aue   22.03.2022 | 06:38 Uhr

AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla hat den saarländischen Landesverband zu Geschlossenheit aufgerufen. Bei einer Wahlkampf-Veranstaltung am Montagabend in Saarlouis sagte er, persönliche Animositäten müssten zurückgestellt werden.

"Reißt euch zusammen", sagte Chrupalla am Montagabend in Saarlouis mit Blick auf die jahrelangen Streitigkeiten innerhalb der saarländischen AfD, die zum Teil auch vor Gericht ausgefochten wurden.

Die parteiinternen Probleme müssten jetzt überwunden werden, forderte der Bundesvorsitzende. Denn die Herausforderungen, vor denen das Saarland und Deutschland stünden, seien groß, etwa der Strukturwandel und die hohe Inflation. Dafür brauche es eine geeinte Saar-AfD.

Chrupalla ruft Saar-AfD zur Geschlossenheit auf
Audio [SR 3, Katrin Aue, 22.03.2022, Länge: 02:35 Min.]
Chrupalla ruft Saar-AfD zur Geschlossenheit auf

Viel Applaus bekam Chrupalla bei den rund 100 Teilnehmenden von der AfD-Basis für seine Forderung, alle Corona-Schutzmaßnahmen sofort aufzuheben. Auch die Pläne für eine allgemeine Impfpflicht müssten gestoppt werden, sagte er weiter.

Chrupalla: Sanktionen gegen Russland beenden

Außerdem forderte er die Bundesregierung auf, die Waffenlieferungen in die Ukraine einzustellen und die Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu beenden, die „uns mehr schaden als nutzen“. Deutschland müsse sich aus dem Ukraine-Krieg heraushalten, so Chrupalla.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 22.03.2022.


Informationen zur Landtagswahl

Übersicht
Die Landtagswahl 2022 im Saarland
Ergebnisse, Analysen, Folgen - im Dossier zur Landtagswahl 2022 stellen wir alles zusammen, was saarländische Wählerinnen und Wähler wissen müssen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja