SaarlandTREND März 2017: Sonntagsfrage Landtagswahl (Foto: infratest dimap/ARD)

Auch ARD-Umfrage sieht Rot-Rot vorn

  16.03.2017 | 20:30 Uhr

Gut eine Woche vor der Landtagswahl im Saarland kann die SPD in der Wählergunst deutlich zulegen. Nach dem aktuellen Saarlandtrend kommt sie auf 34 Prozent der Wählerstimmen und liegt damit nur noch einen Prozentpunkt hinter der CDU. Drittstärkste Kraft im Land ist laut Umfrage die Linke - damit wäre ein rot-rotes Bündnis möglich.


Frage: Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag im Saarland Landtagswahl wäre?

Mit 34 Prozent hat sich die SPD im Vergleich zur Umfrage im Januar 2017 um acht Prozentpunkte verbessert, die CDU hingegen büßt drei Punkte ein und kommt gut eine Woche vor der Landtagswahl auf 35 Prozent. Drittstärkste Kraft im Land wäre nach der aktuellen Umfrage die Linke mit 13 Prozent (-1 Prozentpunkt).

Die AfD verliert 2,5 Prozentpunkte, wäre mit 6,5 Prozent aber im Landtag vertreten. Die Grünen (4,5 Prozent) und die FDP (drei Prozent) würden an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern.


Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung im Bundesland / Angaben in Prozent. Angaben in Klammern: Vergleich zu Januar 2017

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja