Charlotte Britz, SPD und Uwe Conradt, CDU (Foto: Iris Maurer/Carsten Simon)

Saarbrücken: Stimmabgabe ab Mittwoch möglich

  31.05.2019 | 16:28 Uhr

Wer am Pfingstsonntag keine Zeit hat, kann bereits ab Mittwoch in den Briefwahlbüros der Saarbrücker Rathäuser den Oberbürgermeister wählen. Bei der Stichwahl entscheidet sich, ob Charlotte Britz (SPD) im Amt bleibt oder ob Uwe Conradt (CDU) übernimmt.

Britz hatte am Sonntag zwar 36,8 Prozent der Stimmen geholt, aber die absolute Mehrheit verfehlt. Conradt kam auf 29 Prozent der Stimmen.

Die ursprünglich verschickten Wahlbenachrichtigungskarten gelten auch für die Stichwahl. Sollten Bürger die Karte schon weggeworfen haben, reicht es auch, den Personalausweis mitzubringen. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind die 128 Urnenwahllokale am 9. Juni von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Es gilt auch jeweils das gleiche Wahllokal wie am vergangenen Sonntag.

Briefwahl noch kurzfristig möglich

Wer schon zur Kommunal- und Europawahl per Brief gewählt hat, erhält die Unterlagen für die OB-Stichwahl in Saarbrücken automatisch per Post. Der Versand beginnt am Mittwoch, 29. Mai. Wegen Christi Himmelfahrt am Donnerstag kann es zu Verzögerungen bei der Postzustellung der Unterlagen kommen.

Wahlberechtigte, die sich erst in diesem Wahlgang für die Briefwahl entscheiden, können diese noch kurzfristig beantragen. Wegen der kurzen verbleibenden Zeit sei ein persönlicher Antrag in einem der vier Briefwahlbüros ab Mittwoch, 29. Mai, die beste Möglichkeit, so die Stadtverwaltung. Dazu müssen Wähler ihren Personalausweis mitbringen. In den Briefwahlbüros können sie ihre Stimme auch direkt abgeben.

Für Saarbrücken selbst ist das Briefwahlbüro Mitte im Rathaus St. Johann, Bürgeramt City, 2. Obergeschoss, zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Samstag , 1. Juni, 10.00 bis 14.00 Uhr
  • Montag, Dienstag, Mittwoch, 3. bis 5. Juni, 7.30 bis 15.30 Uhr
  • Donnerstag, 6. Juni, 7.30 bis 18.00 Uhr
  • Freitag, 7. Juni, 7.30 bis 18.00 Uhr
  • Samstag, 8. Juni, 10.00 bis 12.00 Uhr

In den übrigen Bezirken können Wahlberechtigte im Bürgerhaus Burbach (1. Obergeschoss), im Rathaus Dudweiler (1. Obergeschoss) und im Rathaus Halberg (3. Obergeschoss) wählen. Die Öffnungszeiten dort sind:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch, 3. bis 5. Juni, 8.30 bis 15.30 Uhr
  • Donnerstag, 6. Juni, 8.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag, 7. Juni, 8.30 bis 18.00 Uhr

Daneben ist auch ein Briefwahl-Antrag per E-Mail möglich. Das Wahlamt der Stadt Saarbrücken nimmt unter wahlamt@saarbruecken.de Anträge entgegen. Zwingend angegeben werden müssen Name, Vorname, Wohnanschrift, Geburtsdatum und ggf. Versandanschrift. Ab Mittwoch, 29. Mai, kann der Antrag auch online unter www.saarbruecken.de/wahlen gestellt werden. Die Frist, um online Briefwahl-Unterlagen zu beantragen, endet am Mittwoch, 5. Juni. Wer die Briefwahl beantragt, sollte unbedingt die Zeit für den Postversand berücksichtigen.

Insgesamt stehen im Saarland nach den Kommunalwahlen vom Sonntag 13 Stichwahlen an.

Artikel mit anderen teilen